Stallungen    


Die Pferde sind in zwei Stallgebäuden ( 1 x 20 Boxen, 1 x 22 Boxen, 
davon 26 Außenboxen untergebracht,
die rechts und links an die Reithalle angrenzen und einen direkten Zugang zur Halle ermöglichen.
Jede Stallgasse verfügt über zwei Putzboxen und eine separat abschließbare Sattelkammer.
In einem Stallgebäude steht für alle Pferde ein Solarium zur Verfügung.

Sieben große Weiden können in der Zeit von ca. Mai bis Ende Oktober für den täglichen Auslauf der Pferde genutzt werden. 

Für die Wintermonate bietet der RCO mehrere große Winterpaddoks an. 

Das Rein- und Rausstellen der Privatpferde organisieren die Einstaller untereinander.

Die Fütterung der Pferde erfolgt zweimal täglich mit Kraftfutter nach Wahl: Pellets und/oder 
Müsli 7 Hafer sowie zweimal täglich Rauhfutter(Heu trocken / nass).

Kostenlose Anhängerparkplätze sind vorhanden.

Für die jugendlichen Reiterinnen und Reiter hat der RCO zusätzlich einen Jugendraum eingerichtet,
der sich in der ersten Etage über dem Stallgebäude befindet. Mehr Informationen hierzu findet Ihr unter JUGEND. 

Wer gerne mehr Informationen hätte, kann sich mit uns in Verbindung setzen.
Wie gewünscht, wird die Anfrage schnellstmöglich per Telefon, Mail oder persönlich auf der Reitanlage des RCO’s beantwortet.

 Übersicht der Gebäude und Außenanlagen
 

 1 Turnierreithalle mit Tribüne 20 x 40 m
 2 Dressurvierecke (20 x 40 m und 20 x 60 m)
 1 Springplatz (ca. 5.000 qm)
 2 Stallgassen mit insgesamt 38 Boxen
 1 Solarium
 7 Weiden
 4 Winterpaddocks
 1 Casino
 1 Jugendraum
 1 Büroraum

 1 Hausmeisterwohnung

 

Menü
WhatsApp chat